News

Arbeitsplatte für die Küche

Arbeitsplatten sind der meist beanspruchte Bestandteil einer Küche. Von heißen Töpfen, spritzendes Wasser bis zu scharfen Küchenmessern. Robust und hitzebeständig soll sie sein, resistent gegen Feuchtigkeit, Flecken und einfach zu reinigen. Die Optik spielt eine große Rolle und muss zur Kücheneinrichtung passen somit die wichtigen Faktoren bei der Wahl der richtigen Arbeitsplatte.

06.07.2017

Naturstein - Bei Arbeitsplatten aus Naturstein aus Granit, Marmor, Schiefer- Steine, die edel wirken und eine induviduelle Oberflächenmusterung sowie eine große Ausawahl an Farben bieten, die jedoch auch ihren Preis haben.

  • wirkt edel
  • hitze - schnitt und Kratzunempfindlich (besonders Granit)
  • Natustein-Pflege schützt vor Flecken

Holz - Holz bringt Natürlichkeit in die Küche, wärmt optisch und erzeugt eine wohnliche Stimmung.

  • wärmende Optik
  • nicht Kratzfest und schlagfest
  • quellen bei Feuchtigkeit auf
  • müssen oft lackiert oder geölt werden

Glas - Eine spiegelnde Glasfläche in der Küche passt mit ihrer durchscheinenden Optik zu einem modernen Einrichtungsstil.

  • moderne Optik
  • sehr hitzebeständig
  • relativ teuer

Kunststoff - Pflegeleicht, härter als Holz und preisgünstig.

  • pflegeleicht
  • robust
  • empfindlich gegen Hitze
  • günstig

Keramik - ähnelt wegen seiner Zusammensetzung aus Sand, Feldspat, Lehm und Mineraloxiden dem Granit, ist jedoch ein künstlich hergestellter Stein, der unter Druck und hohen Temperaturen gebrannt wird.

  • besonders robust und hitzebeständig
  • unempfindlich gegeüber Säuren und und Fleckenresistent
  • pflegeleicht
  • relativ teuer

‹ vorherige Meldung   

Wir sind Mitglied der Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.com